Skip to Content

Februar 5, 2018

Entschließungsantrag betreffend ‚Baukulturelle Leitlinien des Bundes und Baukulturreport’ (92/A(E))

Der Baukulturreport 2011 sowie die Empfehlung Nr. 4 des Beirats für Baukultur vom Juni 2013 empfahlen der österreichischen Bundesregierung, Leitlinien zur Baukultur zu formulieren. Ein solches Instrument existiert in vielen anderen europäischen Staaten und bildet dort eine wichtige Grundlage nationaler Architekturpolitik. Nachdem in einem breiten Beteiligungsprozess 2016 und 2017 solche Leitlinien entwickelt worden waren, wurden sie im Juni 2017 vom Beirat für Baukultur und im August 2017 vom Ministerrat jeweils einstimmig beschlossen. … weiterlesen

Dezember 21, 2017

Entschließungsantrag betreffend Bundesgesetz zum Urhebervertragsrecht (37/A(E))

Nicht selten sind Kunstschaffende ihren übermächtigen Verhandlungspartnern bei Vertragsverhandlungen ausgeliefert. Gegenüber Veranstaltern, Galerien, Produktionsfirmen oä. verwertenden Einrichtungen ist es schwer, eigene Vertragsbedingungen durchzusetzen. Die Schieflage führt dazu, dass den Kunstschaffenden immer wieder überbordende Zugeständnisse abgerungen werden. Nachteilige Klauseln führen zum Beispiel dazu, dass sämtliche Urheberrechte pauschal und für immer abgetreten werden. Dadurch ist eine angemessene Beteiligung an späteren Erfolgen und anderen Nutzungsarten unmöglich. … weiterlesen

Dezember 20, 2017

Entschließungsantrag betreffend ‚Weltkulturerbe-Status retten’ (10/UEA)

Vor sechzehn Jahren hat Österreich nach der Ratifizierung der Welterbekonvention an die UNESCO den Antrag gestellt, das historische Zentrum der Stadt Wien in die Liste des Weltkulturerbes aufzunehmen. Die UNESCO ist nach eingehender Prüfung 2001 diesem Ansuchen nachgekommen.
Nun gefährdet ein Hochhausprojekt diesen auch touristisch wichtigen, jedenfalls aber selten vergebenen Status. … weiterlesen

April 26, 2017

Entschließungsantrag betreffend Denkmalschutz (2115/AE)

Die Kernaufgabe von Denkmalschutz ist es, bewegliche und unbewegliche Gegenstände von geschichtlicher, künstlerischer oder kultureller Bedeutung im öffentlichen Interesse zu erhalten. Nur deckt sich das öffentliche Interesse nicht immer mit den privatwirtschaftlichen Interessen von Eigentümern denkmalgeschützter Gebäude. … weiterlesen